Malmsturm – Die Urthærning, Geisterwürfel der Galder

Am Freitag kamen sie an: meine beiden Malmsturm Würfelsets! Wir mussten lange darauf warten, aber endlich gibt es ein paar richtig geile Fate-Würfel. Die Urthærning, so werden diese Geisterwürfel in der Welt von Malmsturm genannt, werden einen ganz besonderen Platz in meiner Würfelsammlung innehaben.

Ich sammle Würfel, seit ich mit dem Rollenspiel angefangen habe. Viele von euch kennen das sicher: Man fährt auf eine Messe und selbst wenn man sonst nichts gefunden hat, ein neues Würfelset geht immer! Außerdem gehöre ich zu der besonderen Gattung Rollenspieler, die jedes einzelne Würfelset einem bestimmten Charakter zuordnen. Die Folge: Neuer Charakter = Neues Würfelset. Dem Sammelwahn gebietet da meist nur der eigene Geldbeutel Einhalt.

Bei Fate gab es bisher aber das Problem, dass es gar nicht mal so viele Würfel zu kaufen gab. Bitte nicht falsch verstehen, an den Würfel von Evil Hat, Q WORKSHOP und Co. ist nichts verkehrt. Die Bone Dice sind zum Beispiel eines meiner Lieblingssets. Aber vergleicht man das mit der Auswahl die es für andere Systeme gibt, sind dem Ausleben der Sammelleidenschaft hier schnell Grenzen gesetzt.

Die Alternative sind Custom Dice, also Würfel, die speziell auf Anfrage von einem Handwerker hergestellt werden. Da gibt es mittlerweile, auch dank Crowdfunding, verschiedene Angebote, jedoch meist nur in den USA. Ein Set Fate Würfel aus Holz sind dabei schon an sich nicht günstig, der Preis kann sich dank Versand, Umsatzsteuer und Einfuhrzöllen dann aber gerne mal verdoppeln!

Deshalb bin ich so begeistert jetzt die Urthærning in Händen zu halten. Man sieht und fühlt die Struktur des Horns aus dem sie geschnitzt sind. Sie liegen angenehm schwer in der Hand, fühlen sich urtümlich an. Dazu kommt, dass keiner aussieht wie der andere. Jeder Würfel ein Unikat. Fasst man sie an, färben sich die Würfel durch die Feuchtigkeit der Hand an einzelnen Stellen und das Büffelhorn wirkt beinahe schwarz. Dabei tritt auch das Gold der Bemalung deutlicher hervor. Es ist als hätte man auf einmal ganz andere Würfel in der Hand. Ich höre jetzt auf zu schwärmen, aber ganz ehrlich: der Einsatz des Naturmaterials hat sich hier wirklich gelohnt!

Auf den Bildern sieht man das gesamte Set: Vier Malmsturm-Fate-Würfel, ein Korkenglas mit etwas „Galgenöl“ zum pflegen des Wasserbüffelhorns, ein kleiner Würfelbeutel aus Stoff und ein Brief aus der Welt von Malmsturm. Zusammen einfach ein schönes Set und ich überlege schon, wer mein zweites Set geschenkt bekommt.

Wer jetzt selbst Lust bekommen hat, der findet weitere Informationen zu den Würfeln in der offiziellen Ankündigung und im Shop von Malmsturm.de. Aktuell (Stand 23.10.2016) werden soweit ich weiß noch Vorbestellungen entgegengenommen. Ob man dann wirklich ein Set bekommt, hängt davon ab, ob das Material für die Herstellung ausreicht.

Ausblick

Natürlich hat man Würfel nicht nur zum Sammeln, man will damit spielen! Für mich heißt das, dass ich möglichst bald eine Runde Malmsturm anzetteln werde. Dazu gibt es dann natürlich hier einen Überblick über das Regelwerk und die Spielwelt (beides enthalten in „Malmsturm – Die Fundamente“). Vielleicht wird das ja nach Shadowrun der zweite Kandidat für die Rubrik „Neue Welten“? Ich freue mich auf jeden Fall schon darauf die Urthærning am Spieltisch auszuprobieren!

Bis dahin, viele Grüße

featherandsword / Michael

Advertisements

Ein Gedanke zu “Malmsturm – Die Urthærning, Geisterwürfel der Galder

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s